Benaudira-Hörtraining  bei Schul- und  Sprachverständnisproblemen

 Ein unausgewogenes Hören kann viele Konsequenzen haben. Das Kind, aber auch der Erwachsene kann Schwierigkeiten im Bereich des Hörens, Sprechens, der Aufmerksamkeit und des Lesen und Schreibens haben.

 

Hören:

  • Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörung (AVWS)
  • Tinnitus
  • zentrale Fehl- und Schwerhörigkeit
  • Hyperakusis (Überempfindlichkeit gegenüber Geräuschen)

Sprechen:

  • verzögerte bzw. gestörte Sprachentwicklung
  • Aussprachestörungen
  • Stottern
  • Aphasie

Aufmerksamkeit:

  • Konszentrationsschwierigkeiten
  • Ablenkbarkeit
  • AD(H)S
  • Schwierigkeiten mit der Merkfähigkeit

Lesen und Schreiben:

  •  Lese-Rechtschreibschwäche (LRS) / Legasthenie

 

Nähere Informationen finden Sie u.a. hier.