Behandlung von Schul- und Lernschwierigkeiten

Quelle: pixabay.com
Quelle: pixabay.com

Hat Ihr Kind Probleme in der Schule?

Sie haben das Gefühl, dass Ihr Kind nicht sein volles Potential ausschöpfen kann? Oder haben Sie bereits eine Diagnose wie LRS (Lese-Rechtschreib-Schwäche), Dyskalkulie, AD(H)S oder etwas ähnliches?

 

Dies alles kann vielfältige Ursachen haben: Zum Beispiel können Restreaktionen frühkindlicher Reflexe die Entwicklung stören. Dann geht dem Organismus unheimlich viel Energie allein für die Bewältigung alltäglicher Bewegungen und Aktionen verloren. Unter anderem mit der ganzheitlichen kinesiologischen Reflextherapie KINFLEX können störenden Reflexe sanft, schnell und nachhaltig integriert werden.

 

Hier können Sie mehr darüber erfahren, welche Symptome bei persistierenden frühkindlichen Reflexe auftreten können. 

 

Quelle: pixabay.com
Quelle: pixabay.com

Zum effektiven Lernen gehören auch funktionierende auditive und visuelle Systeme: Nur wenn ihr Kind auf allen Wahrnehmungsebenen zuverlässige Informationen bekommt, können diese integriert werden und z.B. das Gelesene oder Gehörte kann langfristig gelernt werden.

 

 

Deswegen können auch auditive Einschränkungen zu Problemen in der Hörverarbeitung führen. Daraus können dann ebenfalls Lern- und Schulprobleme resultieren. Mit dem BENAUDIRA-Hörtraining können diese zunächst evaluiert und danach mittels einer speziell erstellten Audio-CD auch behandelt werden.

Haben Sie Fragen zu diesem Thema? Dann vereinbaren Sie einfach ein kostenloses telefonisches Beratungsgespräch...