Osteopathie für Säuglinge und Kinder

Quelle: Pixabay.com
Quelle: Pixabay.com

Bei der Behandlung von Säuglingen und Kindern werden sehr sanfte Techniken angewendet. Mögliche Gründe, weshalb man mit seinem Kind einen Osteopathen aufsuchen kann, sind vielfältig: 

  • Anpassungsstörungen nach der Geburt
  • Babys, die sehr unruhig sind und viel schreien
  • Vorzugshaltungen bzw. Lieblingsseiten des Säuglings (KISS-Syndrom) und daraus resultierende Plagiocephalien (Abflachungen des Kopfes)
  • Blähungen/Koliken und Verdauungsbeschwerden
  • Probleme beim Stillen/Trinken
  • ...

 

Rechtlicher Hinweis: 

Aus rechtlichen Gründen wird darauf hingewiesen, dass mit den oben stehenden Beispielen kein Heilversprechen oder eine Garantie einer Besserung der Beschwerden gegeben werden kann.  


Download
Behandlungsvertrag & Patientenaufklärung
Adobe Acrobat Dokument 79.3 KB
Download
Fragebogen Säugling 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 188.9 KB